Sportlerehrung

Die WISPO war erstmalig mit der Sportlerehrung 2017 zu Gast im Audi Zentrum Wiesbaden. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßten die WISPO-Vorsitzende Ute Buss und der Geschäftsführer vom Audi Zentrum Wiesbaden, René Ackermann, 160 Gäste, unter ihnen viele Sponsoren, WISPO-Mitglieder, Vertreter Wiesbadener Vereine und natürlich die Hauptpersonen, viele Sportlerinnen und Sportler. Die WISPO nutzte den schönen Rahmen zur Ehrung besonders erfolgreicher Sportler. Geehrt wurden die Olympiateilnehmer 2016, Jenny Mensing und Christian Reichert (SCW), die Weitspringerin Xenia Stolz (WLV), die Judoka Christina Faber, Daniel Stamm und Fabian Görner (JCW). Außerdem erhielten die Bobfahrer Ann-Christin Strack, Kim Kalicki und Costa Laurenz (TuS Eintracht Wiesbaden) für ihre großartigen Erfolge, in der für Wiesbaden ungewöhnlichen Wintersportdisziplin, eine Ehrung.

 

Ein weiterer Höhepunkt des Abends, der von Tobias Radloff launig moderiert wurde, war die Übergabe der Förderschecks in Höhe von insgesamt 29.100,00 Euro an 32 Athleten und 16 Vereine.

Die Judoka-Brüder Fabian und Patrick Görner beeindruckten die Gäste mit einem Slow-Motion-Kampf.

 

Bei einem leckeren Buffet, vorzüglichem Wein und guten Gesprächen ließen die Gäste den schönen Abend ausklingen. 

 

Die WISPO bedankt sich bei allen, die diesen schönen Abend möglich gemacht haben:

 

 

Geförderte Sportler/ innen: Björn Traenckner, Jan Schmöller ( Radsport-Club Wiesbaden), Franziska Peters (TV Breckenheim/Trampolin), Niels Felder, Maximilian Schlicke, Franziska Bohn, Sushmit Sriram (TTC Rot-Weiß Biebrich), Christian Reichert, Jenny Mensing, Rosalie Kleyboldt, Viktor Keller ( SCW), Marc Reuther, Nathalie Buschung, Florian Daum, Michael Pohl (WLV), Gendolyn Lenz, Anouk Almeide de Oliveira, Marie-Madleine Ahr, Seyna N’Doye ( TuS Eintracht Wiesbaden/Kunstturnen), Alexander Wieczerzak, Laya Meister, Patrick Görner, Lisanne Sturm, Christina Faber, Hannah Opitz, Leonie Nußbaum, Merit Petersen, Tamara Ohl, Fabian Görner, Daniel Stamm, Marlene Winter (JCW)

 

Geförderte Vereine: RSC Wiesbaden, Spvgg. Sonnenberg (Fußball/Liliencup), Wiesbadener LV (Werfercup), Wassersportverein Schierstein 1921, HSG VfR/Eintracht Wiesbaden (Handball/A-Jugend), Tennis-Club Bierstadt, Kim-Chi Wiesbaden (Judo), Wurftauben-Club Wiesbaden (Schießen), Wiesbadener Tennis- und Hockey-Club, Volleyball-Club Wiesbaden, TV Waldstraße (Leichtathletik), SC Wiesbaden, Budo-Schule Wiesbaden (Taekwondo), TTC Rot-Weiß Biebrich, TuS Eintracht Wiesbaden (Kunstturnen), Judo-Club Wiesbaden