Tim Maxeiner qualifiziert sich für die Weltmeisterschaften im Kanuslalom in Rio!

Nach den beiden vorausgegangenen Rennen auf dem Augsburger Eiskanal lag Tim Maxeiner vom Wiesbadener Kanu-Verein wie berichtet auf einem aussichtsreichen 4.Rang.

Die Entscheidung sollte an diesem Wochenende im Kanupark Markkleeberg/Leipzig mit den 2 Finalläufen fallen.

Tim gelangen an beiden Tagen überragende Rennen die jeweils mit dem 2. Rang belohnt wurden. In der Gesamtwertung bedeutete das ebenfalls Rang 2 und damit die Qualifikation für die

Deutsche Nationalmannschaft im Kanuslalom!

Das Herrenteam besteht aus Fabian Schubert aus Hamm, Tim Maxeiner aus Wiesbaden und unserem Olympiaboot von 2012 und 2016 Hannes Aigner aus Augsburg!

Bereits in 3 Wochen geht es Anfang Juni zu den Europameisterschaften nach Prag. Danach stehen 5 Weltcuprennen, davon Anfang Juli das Weltcuprennen in Augsburg und Ende September die Weltmeisterschaften in Rio/Brasilien auf der Olympiastrecke von 2016 auf dem Programm.

0